10 Jahre Feedbackbogen

Seit über 10 Jahren wird bei Aus- und Fortbildungsveranstaltungen des alpinen HSV-Landeslehrteams ein standardisierter Feedbackbogen eingesetzt. Erhoben werden die Meinungen der Teilnehmer zur Veranstaltungsorganisation,- unterbringung sowie -durchführung. Zeit, einmal zu resümieren und allen Teilnehmern für das Ausfüllen zu danken.

Alle, die in den vergangenen Jahren mit dem alpinen Lehrteam unterwegs waren, kennen sicher den Bogen aus elf geschlossenen und drei offenen Fragen, der schon lange weitgehend unverändert eingesetzt wird. Die Rückmeldungen sind für jeden Ausbilder und Lehrgangsleiter von großer Bedeutung. Regelmäßig bespricht das Lehrteam die Feedbacks und zieht Schlüsse daraus, sei es aus besonders erfolgreichen Veranstaltungen oder speziellen Herausforderungen oder Anregungen. Insgesamt ist das Lehrteam stolz, dass sich die Bewertungen über die Jahre deutlich verbessert und in den letzten Jahren im Notenbereich zwischen 1,3 und 1,4 eingependelt haben. So waren die vergangenen beiden Saisons voller Spitzenwerte, denen sich das Lehrteam natürlich auch in den kommenden Jahren verpflichtet fühlt.

Die eingehenden Kritikpunkte sind sehr vielfältig und zum Glück nur selten negativ. Es ergeben sich Optimierungspotentiale bei An- und Abreise, Organisation vor und während der Veranstaltung, Unterkunft, Skigebiet, Preis-Leistungsverhältnis sowie natürlich im Inhaltlichen bezogen auf Technikprogramm, Methodik und Didaktik. Alles wird aufgenommen und hinterfragt, inwiefern etwas verbessert werden kann. Wer sich z. B. noch an die grau-schwarzen Anzüge des Lehrteams erinnert und vielleicht mal verloren gegangen ist… auch diese wurden nach zahlreichen Hinweisen gegen farbigere ausgetauscht. Die Standzeiten am Hang bei Methodikstationen werden zunehmend durch vorabendliche Theorieeinheiten im Tal verkürzt. Lediglich beim Wetter bleibt der HSV-Einfluss begrenzt, trotz diverser Beschwörungen des Skigotts :)

Das individuelle Feedback zum persönlichen Fahrkönnen ist ein Schwerpunkt der vergangenen Saisons, weil auch immer wieder in den Feedbackbögen geäußert. Das Lehrteam kommt dem mit großem Engagement und Videoanalysen nach, vergisst darüber hinaus aber nicht seinen eigentlichen Auftrag gegenüber den Vereinen, die ihre Übungsleiter für ihren Vereinszweck fort- und ausgebildet sehen möchten. Schließlich ist das HSV-Lehrteam keine kommerzielle Skischule mit reinem Fokus auf der Verbesserung der Skitechnik von Kursteilnehmern.

Mit großer Freude liest das Lehrteam aus den Feedbackbögen, dass den Veranstaltungen immer wieder eine professionelle und lockere Atmosphäre sowie den Ausbildern eine hohe Kompetenz zugeschrieben werden. Das motiviert ungemein – und auch das ist ein Grund mehr, auf diese Art von Feedback nicht zu verzichten.

Das Lehrteam würde sich freuen, wenn alle Lehrgangsteilnehmer auch in Zukunft die Feedbackbögen als ehrliche Chance begreifen, ihre Meinung zu äußern und gemeinsam besser zu werden.

DANKE für jedes einzelne Feedback, denn es kommt an und bringt uns alle weiter!

Euer HSV Landeslehrteam

 

Die Lehrgangstermine für die Saison 2018/19

Lehrgangstermine nach Datum
Lehrgangstermine nach Disziplinen
Aus- und Fortbildungen für Lehrer über die ZFS

HSV-Akademie

 

Bildung im Sport stellt die Grundlage aller Vereins- und Sportverbandsaktivitäten dar. Mit einer Bündelung und Ausweitung unserer Angebote unter dem Dach einer HSV-Akademie sowie internen und externen Kooperationen wollen wir den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen begegnen und einen Mehrwert für unsere Vereine schaffen.Der Kern unserer Aktivitäten ist nach wie vor die Aus- und Fortbildung von Übungsleitern für die Umsetzung qualifizierter Schneesport-Angebote in unseren Vereinen. Mit methodischen und technischen Kompetenzen, Demonstrationsvermögen und Fachkenntnis unterrichten die Übungsleiter und Instructoren Anfänger, Fortgeschrittene und Könner und begeistern Menschen aller Altersklassen für den Schneesport.

Daneben sehen wir es als eine unserer Hauptaufgaben an, unsere Vereine bei der Entwicklung von modernen und zukunftsfähigen Strukturen und Angeboten zu unterstützen. Fortbildungen, Workshops und Seminare zu Themen wie Vereinsführung, Recht & Steuern, Ehrenamt, Jugendarbeit und Ganzjahressport ergänzen daher seit einiger Zeit unser Lehrgangsangebot. Zudem bieten wir mit der Ausbildung zur Schneesport-JULEICA seit der Saison 2017/18 in Kooperation mit der Sportjugend Hessen eine attraktive Einstiegslizenz an, um Menschen für die Vereinsjugendarbeit zu gewinnen.

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
akademie[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr