Datenschutz

Zur Verfolgung der Verbandsziele und für die Betreuung und Verwaltung der Mitgliedsvereine und seiner Mitglieder werden folgende Daten erhoben: Name, Anschrift, Geburtsdatum und Bankverbindung. Zugriff auf diese Daten haben nur das Verbandspräsidium, die Verbandsgeschäftsstelle, sowie weitere Funktionsträger, sofern sie diese zu ihrer Aufgabenerfüllung benötigen. Diese Daten – ausgenommen die Bankverbindung - werden in Einzelfällen (z.B. Übungsleiter Aus- und Fortbildung, Wettkampfergebnisse) an den Dachverband (DSV - Deutscher Skiverband e.V.) übermittelt. Bei der Teilnahme an Lehrgängen werden den Teilnehmern außerdem Kontaktlisten zur Bildung von Fahrgemeinschaften zur Verfügung gestellt (enthalten Name, Wohnort, Mail/Telefon) sowie ggf. dem Hotel Teilnehmerlisten mit Namen und Adressen für die Meldung an den jeweiligen Tourismusverband (Kurtaxe).

Zum Zwecke der besseren Außendarstellung unseres Verbandes und seiner Mitgliedvereine veröffentlicht der Hessische Skiverband Fotos/Filmaufnahmen von Lehrgängen und Veranstaltungen auf der Internetseite und den Kanälen der sozialen Medien (z.B. Facebook, Instagram). Die abgegebene Einwilligung kann jederzeit ganz oder teilweise widerrufen werden. Der Hessische Skiverband verpflichtet sich, im Falle eines Widerrufs die personenbezogenen Daten/Bilder innerhalb von zwei Wochen von der Internetseite zu entfernen bzw. für die Zeitschrift nicht mehr zu verwenden.

Die Internetseite des Hessischen Skiverbandes ist auch für Suchmaschinen zugänglich. Es muss daher damit gerechnet werden, dass die veröffentlichten Daten auch von Suchmaschinen gefunden werden können. Es ist ebenfalls nicht auszuschließen, dass die Daten auch aus Ländern aufgerufen werden, die über kein angemessenes Datenschutzniveau verfügen. Einen Datenschutzbeauftragten hat der Verband bestellt. Es besteht außerdem ein Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Der Hessische Skiverband ist rechtlich verpflichtet darauf hinzuweisen.

Informationspflicht nach Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung

·           Verantwortliche: Stefanie Wintershoff, Parkstr. 16, 61231 Bad Nauheim, verband[at]hsv-ski.de
·           Ein Datenschutzbeauftragter ist bestellt. Er kann über die Geschäftsstelle kontaktiert werden.
·           Zwecke der Verarbeitung: Verfolgung der Verbandsziele und für die Betreuung und Verwaltung der Mitglieder.
·           Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.
·           Empfänger oder Kategorien von Empfängern: Weitergabe personenbezogener Daten an den Dachverband, durch
            interne und externe Publikation, im Internet: wie oben beschrieben.
·           Ein Datentransfer in Drittländer findet nicht statt.
·           Speicherdauer der personenbezogenen Daten: Solange dies zur Verfolgung der Verbandsziele und für die
            Betreuung und Verwaltung der Mitgliedsvereine und seiner Mitglieder erforderlich ist.
·           Jeder Betroffene*) hat das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder
            ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
·           Jeder Betroffene*) kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen.
·           Jeder Betroffene*) hat das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Der Hessische
            Datenschutzbeauftragte, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden, https://datenschutz.hessen.de/)

*) Betroffene sind z.B. Vereinsmitglieder, Funktionäre, Athleten, Mitarbeiter, Übungsleiter, Teilnehmer und Referenten

HSV Geschäftsstelle

Parkstr. 16
61231 Bad Nauheim

Tel. 06032 / 927 44 - 00
Fax 06032 / 927 44 - 14
akademie[at]hsv-ski.de

Bürozeiten: Mo-Fr 9.00 - 13.00 Uhr